Newsletter Archiv

 
Guten Morgen
 
Zuerst ändere dein Leben.
Dann lebe dein Ändern.
 

 
Guten Morgen
  
Verständnis geben ist eine Fähigkeit, eine soziale Kompetenz und ist, sofern entwickelt, etwas enorm Wertvolles.
Wenn mir ein Mensch etwas erzählt, seine Not ausdrückt, seine Geschichte erzählt, mir anvertraut wie er denkt und fühlt, dann kann ich ihm auch dann Verständnis geben, wenn mein Ego nicht so ganz versteht wieso er gerade so spricht und reagiert. Es ist nunmal gerade seine Wahrnehmung. Verständnis geben ohne Einverstanden sein zu müssen ist eine Fähigkeit, die auch dir das Leben leicht macht, denn du muss nichts verstehen und kannst dennoch etwas geben.

Alle Menschen brauchen Verständnis - auch du. Gibst du anderen Menschen bedingungslos Verständnis? Gibst du es dir selbst? Entwickle und verfeinere deine sozialen Kompetenzen durch ehrliches Verständnis geben und verlasse die Rolle des Richters und des Kritikers. Es reicht vollkommen aus einfach zu sagen: "Ich kann verstehen, dass dich das aufwühlt." Dazu muss ich nichts wissen, nichts verstehen und auch nichts anderes tun. So einfach ist Verständnis geben und deshalb ist es für uns Egos manchmal noch so schwierig.
 
Ich wünsche dir verständnisvolle Begegnungen.
 
 

 
Guten Morgen
 
Wieder ist Montag und eine neue Arbeitswoche hat ihren Anfang genommen. Freue dich, dein Herz, deine Persönlichkeit, deine Energie in den Dienst dieser Woche zu stellen. Widme dich von Herzen deinem Aufgabenbereich. Freue dich darüber, dass du dich in die Berufswelt einbringst. Sei nicht nun Leistungserbringer oder Leistungserbringerin. Gönn dir eine offene und herzliche Haltung gegenüber allem, was du in deine Hände nimmst. Ob du dich an deinem Arbeitsplatz (wo immer der gerade ist) wohl fühlst, hängt vorallem von dir und deiner inneren Haltung ab. Übernimm nicht bloss eine Arbeitnehmerrolle. Lebe deine Arbeit mit Hingabe und Liebe.
 
Und falls du schon lange Zeit mit deinem Arbeitsplatz nicht mehr zufrieden bist, dann wechsle ihn, statt andere für dein Wohlbefinden verantwortlich zu machen.
 
Hab einen guten Start in (d)eine bereichernde und herzoffene Arbeitswoche.
 

 
Guten Morgen
 
Durftes du nur selten Gutes empfangen? Oder kennst du Menschen, denen es so ergeht? Dann bist du oder diese Menschen auch nicht (mehr) darauf eingestellt Gutes überhaupt wieder empfangen zu können. Die diesbezüglichen Glaubenssätze verhindern es. Das was du denkst, glaubst und sagst, ist das, was du anziehst. Du musst also, wenn du solche Glaubenssätze entdeckst, deiner Persönlichkeit eine neue Denkweise aufzwingen. Ja, aufzwingen. Denn deine Persönlichkeit hat eine Erfahrung gemacht und hat jetzt Angst vor Wiederholung, vor erneutem Schmerz und Enttäuschung und sie wird sich entsprechend wehren, sich nochmals mit dem auseinanderzusetzen, was ihr (schon einmal) nicht gelungen ist. 
 
Bring ihr bei:
ICH BIN bereit Gutes zu empfangen.
ICH BIN  es wert, Gutes zu empfangen.
ICH WILL Gutes emfpangen.
ICH VERDIENE es, Gutes zu empfangen.
ICH KANN Gutes empfangen.
ICH DARF Gutes empfangen.
 
Empfange den wundervollen Sonn-Ta, entspanne dich und öffne dein Herz für das Gute, dass zu dir fliessen will.

 
Guten Morgen
 
Auf der Suche nach der Wahrheit, bekommen wir auch Antworten, die wir lieber nicht erhalten möchten. Nicht immer sind unsere Erkenntnisse erhebend, denken wir nur mal an eine Diagnose nach einem Arztbesuch, oder wenn wir herausfinden, dass unser Partner uns nicht mehr liebt. Die Augen zu verschliessen hilft meistens nicht. Weitermachen und weiter forschen ist das, wonach unsere Seele sucht.
 
Dein Mut, eine wichtige Tugend deines inneren Lotus, hilft dir dabei, wenn du ihn brauchst. Geh heute mal auf Inspektion bezüglich deines Mutes. Werde dir bewusst, wie mutig du bist und wie mutig du sein könntest, wenn es da in deiner Vergangenheit keine negativen Erfahrungen geben würde. Aktiviere deinen Mut und damit deine Selbstheilung.
 

  
Guten Morgen
  
Der Neumond von heute früh um 04.49h ist von einer partiellen Sonnenfinsternis begleitet. Fallen diese Ereignisse zusammen, dann haben wir bedeutend mehr Tiefgang um alte, karmische Themen zu lösen, mit alten Gewohnheiten zu brechen, alte Geschichten abzuschliessen. 
  
Womit willst DU Frieden schliessen? 
   

 
Guten Morgen
 
Bist du mitten in einer Erfahrung, ist es schwierig das ganze Bild zu sehen.
Jede Erfahrung ist für dich eine Möglichkeit zu entdecken, wie dein emotinaler und dein mentaler Körper darauf reagieren. Du nimmst die Emotionen wahr, die sich im Moment vielleicht überhaupt nicht gut anfühlen. Das ist ein wertvoller Hinweis für dich. Die Emotionen zeigen dir, wo du etwas "zu tun" hast, um Wiederholungen zu erkennen und zu stoppen. Dasselbe tut auch dein Mentalkörper. Er denkt, ist verwirrt, liefert Gedanke um Gedanke, damit du sie erkennen und stoppen kannst. 
Steckst du mitten in einer Erfahrung, verhindern Emotionen und Gedanken die klare Sicht. Deshalb lerne dich zur Ruhe zu führen, die Existenz deiner Reaktionskörper zu akzeptieren, sie aber nicht über zu bewerten. Es sind nur Reaktionen. Du bist viel mehr als deine Gedanken und deine Emotionen. Du bist Seele. Du bist das Zentrum deiner Selbst und bist fähig zu lernen, deine Emotionen und Gedanken zu lenken.
Und wenn du dann durch bist mit dem Lernprozess, dann wirst du glasklar sehen, wozu du diese Erfahrung gebraucht hast. Dann sage Danke und gehe weiter.
  

 
Guten Morgen
 
Alte Vorstellungen und Verhaltensmuster aus deinem Leben zu entfernen, kann sich (sinngemäss) am Anfang so anfühlen, wie wenn du ein Pflaster auf einer Wunde entfernen musst, welches du viel zu lange nicht gewechselt hast. Die Wunde ist entzündet und schmerzhaft. Sobald das Pflaster weg ist, geht deine Heilung vorwärts. Je nach Entzündungsgrad braucht es mehr oder weniger Zeit. Doch diese heilt jede deiner Wunden. Und es wird dich in den drei Jahren bis 2020 noch des Öftern etwas schmerzen - nämlich in der Zeit, wo Pluto, welcher immer in die Tiefe geht, über Steinbock wandert und dir dabei hilft, die alten Fussangeln der Vergangenheit definitiv zu sprengen. Nimm diese Explosionen aus der Tiefe als Gelegenheit, den Keller deiner Vergangenheit zu entrümpeln. 
 
Wehre dich nicht gegen die Kräfte von Pluto. Geh mit ihm. Entferne die alten, schmutzigen Pflaster auf deinen Lebenswunden und lass das Licht deine Wunden heilen. Öffne dein Herz für deine wundervollen Heilkräfte. Herzöffnung ist Bewusstsein und heilt dich, wenn du es ausstrahlst. Du bist Licht und Liebe. Lass das, was du wirklich bist, dich selbst heilen. JETZT.
 

 
Guten Morgen
 
Täglich hast du hunderte von Gelegenheiten um dankbar zu sein.
Dankbarkeit ist ein sehr schneller Heilungsweg.
 
Wofür willst du heute besonders und voll bewusst von Herzen dankbar sein?
  

 
Guten Morgen
 
Du hast immer wieder Gründe, um etwas zu trauern, oder dich zu ärgern. Doch achte dich einmal, was in diesen Momenten in dir selbst abläuft. Denkst du dann gleich an die vielen Momente in der Vergangenheit, wo dir bereits das gleiche widerfahren ist? Sammelst du diese Momente in deinem "Ärgertopf" und in deiner "Traurigkeitskiste"? Hast du diesen Reflex? Dann beende ihn. Komme ins Hier und Jetzt und werde dir klar bewusst, was dein Verhaltensmuster ist. Sag laut und deutlich STOPP!!! und entscheide, wie du weitergehst. Ohne deine "Katastrophensammlungen" und ohne Angst. Lass dein inneres Licht aus deinem Herzen heraus durch deinen physischen, emotionalen und mentalen Körper leuchten, damit es deine alten Erinnerungen transformieren kann. Du wirst dich sofort leichter fühlen und dein Vertrauen kann wieder einen Baustein ansetzen.
 
Ich wünsche dir einen liebevollen und klaren Wochenstart.
 

Seiten