Newsletter Archiv

 
Guten Morgen
 
Immer mal wieder helfen uns die anderen Menschen, dass wir in Situationen geraten.
Irgendwelche.
Sie können auch ausgesprochen unangenehm sein.
In solchen Situationen und Lebensmomenten sind wir dann vor allem mit uns selbst konfrontiert und das ist das Unangenehmste daran!

Und zwar deshalb, weil solche Momente uns fordern, uns mit einem Anteil unserer Selbst auseinanderzusetzen, den wir ohne diese Situation kaum freiwillig anschauen würden.
Wenn wir es nun schaffen, in diesen Momenten bei uns selbst zu bleiben und hinzuschauen - wirklich hinzuschauen - erkennen wir mit Hilfe genauer Beobachtung, was wir an uns selbst zum eigenen Wohl verändern können.
Und wenn wir mit diesen Veränderungen dann auch noch in Handlung gehen, dann haben wir genutzt, wodurch wir gegangen sind.
Tun wir das nicht, weil wir Angst haben oder blind behaupten, es hätte nichts mit uns zu tun, dann wird das Leben nicht leichter, denn es wird uns wieder Menschen schicken müssen, die uns zeigen, dass Wegschauern jetzt definitiv nicht mehr geht - so lange, bis wir aufhören mit dem Kampf gegen uns selbst.
 
Jeder ist seines Glückes Schmied - der Volksmund sagt es, wir kennen diese Aussage...doch was tun wir dafür?
 

 

 

 

   
Guten Morgen
   
Jeder Begriff ist in deinem inneren Verständnis auf irgend eine Weise definiert. 
Nicht für jeden bedeutet beispielsweise der Begriff "Zusammenarbeit" das gleiche.
Dies ist deshalb so, weil wir unterschiedliche Erfahrungen gemacht haben und diese jeweils mit den Begriffen verknüpfen.
Unbewusst.
  
Ich habe für mich kürzlich den Begriff "Zusammenarbeit" genommen und ihn neu definiert.
Ich habe mir genaustens aufgeschrieben was Zusammenarbeit bedeutet.
Was mir in Zusammenhang damit wichtig ist.
Welche Werte sie beinhalten soll.
Wie sie ausgedrückt, also gelebt werden soll.
Was meine eigene grosse Herausforderung damit ist.
Was ich damit selber gerade am Lernen bin.
Welches Verhalten ich damit nicht mehr länger verbinden will.
...
  
Unsere inneren Definitionen sind unsere LEIT-bilder oder unsere LEID-bilder.
Wer sie überarbeitet, nimmt bewusst Einfluss und verändert sie so, dass sie dem heutigen, neusten Stand wieder entsprechen.
  
Und:
Das wichtigste bei einem Leitbild ist, es nicht nur zu haben, sondern es zu leben. 
  
   

 

 
Guten Morgen
 
Die Be-GEIST-erung ist ein Wundermittel.
Aus der Neurowissenschaft wissen wir, dass die Begeisterung unsere emotionalen Zentren im Gehirn aktivieren.
Sind wir also von etwas begeistert, dann steigert sich aber nicht nur unser Wohlbefinden, sondern auch unsere interne Kompetenz mit Herausforderungen oder Problemen lösungsorientierter umzugehen.
Ganz abgesehen davon, dass wenn uns der "GEIST" erreicht, wir pure Lebensfreude erfahren können.
 
Frage dich deshalb ernsthaft von Herzen: Was begeistert mich wirklich?
 

 

 
Guten Morgen
 
Ich höre viel den Wunsch von Menschen, dass sie mehr Selbstvertrauen haben möchten.
Selbstvertrauen kommt nicht von selbst. 
Auch wenn wir das gerne so hätten.
Es kommt durch neue Handlungen.
Sein Selbstvertrauen kann man bewusst stärken mit positiven Aussagen über sich selbst.

Aussagen wie
  
Das kann ich.
Das schaffe ich.
Ich bin wundervoll.
Ich bin ein Geschenk.
Ich bin intelligent.
Ich gehöre dazu.
Ich bin wichtig.
Ich bin wertvoll.
  
u.v.a.m. tragen dazu bei, dass sich das Selbstvertrauen stärkt.
  
Diese Aussagen müssen aber:
Regelmässig gemacht werden.
Laut ausgesprochen werden.
Zum eigenen Spiegelbild gesagt werden.
 
Wer dieses kostenlose Rezept nutzt und täglich seine Selbstvertrauen-Übungen/Aussagen trainiert, kommt zu mehr Selbstvertrauen.
 
Es liegt bei jedem in der eigenen Verantwortung. 
 

 

 

 
Guten Morgen
 
Lass dir Liebe zuteil werden.
Indem du Liebe annimmst.
Nimm sie von jenen Menschen, die es gut mit dir meinen.
Liebe fliesst aus deiner Familie zu dir.
Liebe fliesst von deinem Partner zu dir.
Liebe fliesst von deinen Freunden zu dir.
...
Es gibt viele Quellen, aus denen Liebe zu dir fliesst.
Öffne dich für diese heilende Liebe.
 
Auch das Universum sendet dir Liebe.
Jeden Tag.
Ja, jede Sekunde.
  
Öffne dich heute bewusst für die Liebe, die dir jetzt gerade zufliesst.
  
Negative Gedanken über Menschen, die Familie, das System usw. hindern dich, die zu dir strömende Liebe zu empfangen.
Darum beende negatives Denken.
Öffne dafür dein Herz und empfange einfach das Gute, das zu dir fliessen will.
Jetzt.
 
Und wenn dich eine Geschichte mit einen Menschen nicht in Ruhe lässt, dann schau hin, was sie dir erzählen will.
Einmal erkannt, fliesst auch die Liebe wieder.
 

 

 

 
Guten Morgen
 
Frage dich, wenn du kritisiert wirst, wieviel Menschen die Meinung deines Kritikers teilen würden? 
Oft kommt dir kaum noch jemand anderes in den Sinn.
Und deshalb lohnt es sich überhaupt nicht, einer einzelnen Kritik so viel Beachtung zu schenken.
 

 

 

 
Guten Morgen 
 
Liebendes Denken beeinflusst die Lebenssituationen.
Liebendes Denken ist besänftigend.
Liebendes Denken erleichtert den Weg zum Verzeihen.
Liebendes Denken führt uns in die Dankbarkeit.

Liebendes Denken für das was war.
Liebendes Denken für das was ist.
Liebendes Denken für das was sein wird.

Liebendes Denken in jedem Augenblick ist Heilung in jedem Augenblick.
Dann wirken die Kräfte des Kosmos.

 

 

 

 
Guten Morgen
 
Andere zu verletzen in der Wut ist eine Reaktion.
Wille, der nicht durchgeht, wird zu Wut.
Wille, der nicht durchgeht, macht hilflos.
Sehe den Hilflosen im Menschen der dich verletzt hat.
 
Auch du hast in der Wut schon andere verletzt...irgendwann.
Beim zweiten Hinschauen wirst du es sehen.
 
Also vergebe anderen, wenn sie dich verletzt haben.
Und vergib dir selber.
Von ganzem Herzen.
 

 

  
Guten Morgen 
  
Es gibt schwieriger Zeiten in einem Leben.
Zeiten in denen es wenig Licht zu geben scheint.
Zeiten des Entäuschtwerdens.
Zeiten tiefer Betroffenheit.
Zeiten der Trauer.
Zeiten des Krankseins.
Zeiten des Aufwachens.
Zeiten des Lernens.
  
Diese Zeiten sind sehr wertvoll.
 
Wertvoll für Wahrheit.
Wertvoll für Klarheit.
Wertvoll für Fragen.
Wertvoll für Unterscheidung.
Wertvoll für Antworten.
Wertvoll für Wachstum.
Wertvoll für Entscheidungen.
Wertvoll für Authentizität.
Wertvoll für Ehrlichkeit.
Wertvoll für Freiheit.
Wertvoll für Wertschätzung.
Wertvoll für Dankbarkeit. 
 
Jede Zeit ist wertvoll.
Der Unterschied ist nur, dass in der wertvoll empfundenen Zeit, das Licht bereits gesehen wird.
 
Also machen wir uns auf den Weg, das Licht auch in der Dunkelheit zu entdecken und bereiten uns vor auf Ostern und die Auferstehung und den Neuanfang im Innen und im Aussen. 
 

 

 

 

 

 

 
Guten Morgen
  
Die Wahrheit zu leben bedeutet, seine ganz eigenen Wege zu gehen.
Wege, die sich abheben von den Wegen anderer.
Wege, die nicht vergleichbar sind.
Wege, die nur den Träumen und Sehnsüchten desjenigen Menschen entspringen, der sie träumt.
Wege, deren Ziel nur genau dieser Mensch kennt.
  
Heute ist Karfreitag.
Kreuzige nicht deine Träume.
Kreuzige deine dir im Weg stehenden Gedanken und Schwächen.
  
Heute ist Vollmond um 13.12h.
Verbinde dich mit den Meistern.
Lass die Vergangenheit ruhen und geh deinen Weg der Wahrheit.
Geh ihn in Liebe und Bewusstsein.
Es ist dein Weg.
Deine Wahl.
Und deine Entscheidung.
   
Ich wünsche dir einen gesegneten Karfreitag.
 

 

 
 

Seiten