Newsletter Archiv

   
Guten Morgen
   
Es ist bestimmt wichtig im Leben, dass du vieles ausprobierst.
Du willst ja deine Erfahrungen damit machen.
Doch wenn es um deine Pläne geht, oder um Freundschaften, dann solltest du diese nicht fortlaufend ändern.
Anpassungen musst du ab und zu vornehmen.
Doch deine Freundschaften lernen dich so manches und es ist daher sinnvoll, dass du an dir arbeitest.
Dass du Freundschaften pflegen lernen.
Und genau so ist es mit deinen Plänen.
Arbeite an dir, damit du erfolgreich wirst.
Erfolgreich bleibst.
Lerne dich, dir selbst treu zu sein.
Weil alles mit Energie zu tun hat.
  
Sexuelle Beziehungen zum Beispiel, schaffen eine Verbindung zur ganzen Familiengeschichte des Sexualpartners.
Die vollständige Reinigung dieser Verbindungen bedarf bei einem Partnerwechsel ganze 12 Jahre.
 
Ich bin heute 15 Jahre mit meinem Partner zusammen, davon 10 Jahre verheiratet.
Jetzt, nach dieser langen Zeit der Treue, kann ich ihre wahre Bedeutung verstehen.
Ich bin für diese Erfahrung sehr dankbar.
Wir machen weiter...
 

  

  
Guten Morgen
  
Jeder Mensch hat einen Schutzengel.
Manche haben auch mehr.
  
Dein Schutzengel darf dir helfen, wenn du ihn darum bittest.
Er respektiert nämlich deine freie Wahl. 
Dazu hat er sich verpflichtet.
   
Lerne mit deinem Schutzengel zusammen zu arbeiten.
Mach ihn dir jeden Tag bewusst.
Er ist da.
Nur für dich.
  
Danke mein Schutzengel, dass du heute für mich da bist.
Danke, dass du mir hilfst, wenn ich in Not bin.
Danke, dass du mich begleitest, wo immer ich hingehe.
Danke, dass du mich aufmerksam machst, wenn ich es nicht bin.
  
Es ist ein wunderbares Gefühl dich bei mir zu wissen.
Danke, dass es dich gibt.
  

 

 
Guten Morgen
 
Wer sich genügend liebt, braucht andere nicht abzuwerten, um sich gut zu fühlen.
Gib dir deinen Wert.
In jedem Moment.
Mit jedem Atemzug.

Atme heute bewusst und genussvoll deinen eigenen Wert in alle deine Zellen.
 
Ich wünsche dir einen gesegneten Tag!

 

 
Guten Morgen
 
Es gibt zwei Arten von Motivation.
Die extrinsische Motivation, wo von aussen her zum Beispiel ein Mensch dir gut zureden muss, um dich anzutreiben.
Eine Provision dich lockt.
Ein hohes Gehalt oder ein Preis, den es abzuholen gibt.
  
Dann gibt es aber auch diejenige Motivation, die von innen kommt.
Die intrinsische Motivation, wo du aus dem eigenen Inneren handelst, weil Freude und Begeisterung dich lenken.
Oder einfach ein tiefes Wissen, dass du in dir trägst dich zum Handeln bewegt.
Diese Motivation ist die stabilste, die sicherste, denn sie ist nicht abhängig von etwas oder jemandem.
Sie macht dich auch nicht abhängig.
Sie macht dich frei.
 
Frage dich daher:
Was sind die Gründe, warum ich in Handlung gehe?
  
Dann wirst du entdecken, ob du dich selbst motivieren kannst.
 

 

 

 

  
Guten Morgen
  
Wenn du morgens aufstehst und du musst dich motivieren, dass du zur Arbeit gehst, dann stimmt in deinem Leben etwas nicht.
  
Verändere dein Denken über die Arbeit.
Sorge dafür, dass du etwas tust, dass dich erfüllt.
Finde eine neue Arbeitsstelle.
Oder mach dich selbständig.
 
Beende alles, was mit Unzufriedenheit in der Arbeit zu tun hat.
Verbringe deine Lebenszeit sinnvoll.
Sorge für einen entsprechenden Arbeitsplatz.
Es gibt ihn.
100%.
Wenn du willst!
  
Und glaube mir:
Nichts zu tun ist gut - ein paar Wochen vielleicht - aber dann wird auch das Nichtstun einmal zuviel.
 
 

 

  
Guten Morgen
  
Wieviel Geld du verdienen kannst, hängt wesentlich von deinem Selbstvertrauen ab.
Wenn wir dies verstehen, dann sehen wir, wie wichtig Selbstvertrauen ist.
  
Unser Selbstvertrauen steigt in dem Masse, wie wir bereit sind an und mit uns selbst zu arbeiten.
Selbstvertrauen müssen wir uns beibringen, indem wir ganz genau hinschauen, was wir mit uns tun müssen, um alte Gewohnheiten zu beenden, die das Wachsen des Selbstvertrauens verhindern.
  
Reiche Menschen sind selbstbewusst.
Investiere in dein eigenes Selbstbewusstsein.
Investiere in dich.
In deinen Entwicklungsprozess.
Mach Seminare.
Lies Bücher.
Geh in Einzelsitzungen zu Menschen, die das verstanden haben.
Lerne mit ihnen und durch sie zu sehen, welches Verhalten dir schadet.
Frage nicht immer was es kostet.
Frage, was es dir bringt.
 
Du bist deine beste Investition!
 

 
Guten Morgen
 
Immer, wenn du etwas "versuchst", hält es dich ab vom konkreten TUN.
Also entscheide in jedem Moment zu TUN.
 
Du musst dir zuhören was du meinst, denkst und sagst.
Und wenn du das Wort "versuchen" hörst, müssen deine Alarmglocken sofort läuten.

Und wenn du jetzt sagst, meinst oder denkst, dass kommt doch auf's gleiche heraus, dann irrst du dich.
Ganz gewaltig sogar.
 
Erfolg-REICH-e Menschen die kennen dieses Rezept und sie "versuchen" nie.
SieTUN. 
Immer.
  
Mach selbst die Erfahrung und unterscheide:
  
Versuch mal einen Schritt zu gehen.
Und? 
Du bist einen Schritt gegangen?
Dann hast du es aber nicht "versucht".
Du hast es getan!
 

 

 
Guten Morgen
 
Akzeptiere die Menschen wie sie sind. 
Wunderbar für all jene, die es schon können, ohne in Emotion zu fallen, wenn diese Menschen da draussen etwas tun oder sagen, nicht tun oder nicht sagen...
 
Eine unserer Friedensaufgaben auf diesem Planeten Erde ist, dass wir lernen, die Menschen:

- nicht zu verurteilen 
- ihnen keine Vorwürfe zu machen 
- sie nicht zu kritisieren
- sie nicht abzuwerten
 
Deshalb ist es unsere heilige Aufgabe, uns selbst in Eigenverantwortung beizubringen, wie wir neu und anders auf solche Situationen und Eindrücke antworten.
Fang in deinem nächsten Umfeld an.
In der Beziehung.
In der Familie.
Akzeptiere deine Menschen wie sie sind.
Mit all ihren Schattenseiten.
 
Gehe in deinen wahren Wert.
Gehe in dein Selbstvertrauen.
Bleibe bei dir.
Lerne die Dinge nicht persönlich zu nehmen.
 
Und falls ein Eindruck doch nicht "weggehen" sollte, dann schau ganz genau hin, was du selbst erkennen, benennen, neu entscheiden und tun kannst.
Ganz konkret.
Denn die Menschen in deiner Umgebung, die sagen dir etwas über dich selbst.
Sie helfen dir, mehr unbewusst als bewusst, dass du mit deinen alten Denk- und Verhaltensmustern aufhörst.
Sie lernen dich etwas so unendlich wichtiges für Dich selbst.
Also kämpfe nicht.
Gehe in dich und frage nachdem was wirklich geschieht.
Es geht nicht um diese Worte oder das Schweigen oder die Taten oder Unterlassungen.
Es geht nur einzig und alleine nur um DEINE ANTWORT DARAUF.
DEINEN NEUEN AUSDRUCK, den DU GERADE ERSCHAFFEN KANNST.
 
Wenn ich darüber nachdenke, wie viel wir Menschen streiten, ohne nur den leisesten Schimmer zu haben, um was es wirklich geht, dann verspüre ich den Drang, mich selbst zu verändern.
Und genau dies ist die Lösung.
Übernimm Verantwortung und verändere DICH!
 

 

 

 

  
Guten Morgen
 
Gib nicht bei jeder Schwierigkeit auf.
Bleib dran an deinen Zielen.
Erkenne, dass du dank deiner Schwierigkeiten wachsen kannst.
Es sind nämlich nicht die einfachen Dinge im Leben, die dich weiterbringen.
Es sind diejenigen die dich fordern, herausfordern und fördern.
Diejenigen, die etwas von dir wollen.
Diejenigen, die deine Aufmerksamkeit verlangen.
  
Ohne sie wäre dein Leben zwar ruhig.
Aber auch monoton und entsprechend langweilig.
Und du auch.
 
Freu dich jeden Tag an deinen Heraus-Förderungen!
 

 

 
Guten Morgen
 
Ungewissheit ist für viele Menschen ein Grund sich Sorgen zu machen.

Doch Sorgen können dich auch zerfressen.
Du kannst ein bisschen mehr realistisch werden und mal genau hinschauen.
Den meisten Menschen auf dieser Welt geht es bezüglich Sicherheit nämlich sehr viel schlechter als dir.
Daher kannst du auch entscheiden, dass deine Sorgen eher unnötig sind.
Brauche deine wertvolle Lebensenergie für etwas wichtigeres und sinnvolleres, als dir Sorgen zu machen.
 
So kommt mir dann immer wieder die Stelle im Buch "Gespräche mit Gott" von Neale Donald Walsh in den Sinn, der da schrieb:
"Sich Sorgen machen ist eine Tätigkeit des Geistes, die mich als Schöpfer nicht zu nutzen vermag".
 
Spätestens dann erinnere ich mich, dass ich mir meine Realität selber erschaffen kann.
  

Seiten