Wocheninput vom 03.02.2020

 
Guten Morgen
 
Du wärst gerne wertvoll?
 
Dann beende doch zunächst mal deine Selbstkritik.
Achte darauf, wie du über dich denkst.
Wie du über dich sprichst.
Wie du mit dir sprichst.
Leise oder laut...
  
Denkst und sprichst du über dich freundlich?
Verständnisvoll?
Wertschätzend?
Achtsam?
Respektvoll?
Liebevoll?
Lobend?
Von Herzen?
  
Immer?
  
Deine Aufgabe für diese Woche:
  
Achte auf deine Gedanken und Worte gegenüber dir selbst.
Achte darauf, dass deine Gedanken und Worte eine hohe Schwingung haben.
Dies erreichst du, wenn keinerlei Abwertung deiner selbst stattfindet.
Nur Wohlwollen und Liebe.
In den höchsten Tönen.
Und den schönsten Farben.
Für Dich! 
In absolut jedem Moment.
 
Entscheide wertvoll zu sein und rede dich wertvoll!